11. Oktober

Aus NordhausenWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Januar | Februar | März | April | Mai | Juni | Juli | August | September | Oktober | November | Dezember

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31

1629, während des Dreißigjährigen Krieges[Bearbeiten]

Am 11. Oktober 1629 "rückten 5 kaiserliche Regimenter von der Armee des Gen.-Feldmarschalls von Haßfeld vor Nordhausen, nämlich das Haßfeldische, Mansfeldische, Ennische und Strasoldische, und der Oberkriegscommissarius J.L. Freß verlangte Verpflegung und Quartiere; auch mußten die Stadtschlüssel übergeben werden. Die Soldaten nöthigten die Bürger, bei denen sie Quartier genommen, herbeizuschaffen was sie verlangten, und wenn die Wirthe zu unvermögend waren, so erzwangen sie neue Quartiere. Dabei wurde besonders des Nachts eingebrochen, geraubt und gestohlen, so daß wegen der Unsicherheit kein Pferd sich zeigen durfte und Lebensmittel nicht mehr herbeigebracht werden konnten."[1]

1784[Bearbeiten]

Am 11. Oktober 1784 "verunglückten beim Kalkbrechen am Konsteine 2 Menschen (Vater und Sohn, aus Salza)."[2]

1909[Bearbeiten]

Am 11. Oktober 1909 wurde das neu erbaute Stadthaus übergeben.

1987[Bearbeiten]

Am 11. Oktober 1987 verstarb in Bad Sarow der in Salza geborene Erich Peter.

Literatur[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Förstemann & Lesser: Historische Nachrichten ... Seite 336
  2. Förstemann & Lesser: Historische Nachrichten ... Seite 422